Zwei Fragen zu Karfreitag und Ostern

Rund um die Ostertage habe ich auf Facebook zwei Fragen zur Diskussion gestellt, die zu vielen interessanten Antworten geführt haben, die ich hiermit gerne festhalten möchte:

Mein Wunsch für dieses Ostern: Dass mir jemand mal erklärt, was dieses „Der Tod hat nicht das letzte Wort“ eigentlich bedeuten soll.

Es wird immer gepredigt, dass Gott mit uns leidet. Ernst gemeinte Frage: Warum soll mich das trösten bzw. was haben wir davon?

Datenschutzhinweis: Die Kommentarangaben und die Mailadresse werden an Automattic, USA (die Wordpress-Entwickler) übermittelt. Details hierzu in der Datenschutzerklärung (Link oben). Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑